Es war uns ein Fest

Von Natascha Geisler

Wieder können wir auf eine erfolgreiche Buchmesse in Frankfurt zurückblicken. Dieses Jahr waren ca. 277.000 Bücherinteressierte auf der Messe vom 19. Bis 23. Oktober zu Besuch und wir waren mittendrin. Die Gastländer in diesem Jahr waren Flandern und Niederlande, die belgische und niederländische Literatur mit im „Schlepptau“ hatten. Das Motto der Frankfurter Buchmesse 2016 „Das ist was wir teilen“ war indirekt auch unseres. Viele interessierte Menschen kamen an unseren Stand, um sich über mögliche Studiengänge im Bereich der Bibliotheks- und Informationswissenschaft zu erkundigen. Vertreten waren dieses Jahr folgende Hochschulen und Universitäten:

  • Fachhochschule (FH) Potsdam
  • Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK) Leipzig
  • Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) Hamburg
  • Hochschule Darmstadt
  • Humboldt-Universität (HU) Berlin / IBI
  • Technische Hochschule (TH) Köln

Mit unserem Gewinnspiel und unserem Glücksrad konnten wir auch unentschlossene Besucher für unseren Messestand begeistern und mit ihnen ins Gespräch kommen. Unsere Standparty, die wir mit den FaMIs (=Fachangestellte für Medien und Information) am Donnerstag nach der Messe veranstaltet haben, bildete einen der Höhepunkte der Woche. Das größte Highlight für uns war jedoch der letzte Tag der Buchmesse, an dem die Aussteller ihre Waren zum Verkauf anboten.

Auch nächstes Jahr werden wir wieder auf der Buchmesse vertreten sein und dürfen unseren Nachbarn Frankreich als Gastland begrüßen.

Wir freuen uns schon auf euren Besuch auf der Frankfurter Buchmesse 2017 vom 11. bis 15. Oktober!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Advertisements

Rück- (Aus-) Blick

Von Kira Lemke

Die letzten Vorbereitungen sind getroffen und die Koffer gepackt. Endlich ist wieder soweit und es geht mit wundervollen Menschen verschiedener Hochschulen auf die Frankfurter Buchmesse.

In freudiger Erwartung starte ich auch dieses Jahr wieder auf die Buchmesse in Frankfurt.

Bereits im vergangenen Jahr durfte ich dabei sein und meine Hochschule aus Hamburg mit drei weiteren Studierenden repräsentieren. Es war eine einzigartige Erfahrung, die ich nicht missen möchte.

Als im letzten Jahr noch kurzfristig nach freiwilligen Studierenden für LIS-Corner gesucht wurde, ergriff ich die Chance und meldete mich. Wo auch sonst, wenn nicht auf einer internationalen und traditionsreichen Buchmesse, bekommt ein großer Bücherfan die einmalige Gelegenheit in die aufregende Welt der Lektüre einzutauchen? Und die Welt der Bücher war wirklich faszinierend…

Im Vordergrund stand natürlich die Aufgabe unsere Studiengänge vorzustellen und Interessenten zu informieren. Ich war überrascht von den Menschenmengen und dem regen Interesse, welches uns entgegenkam. Viele junge Leute konnten beraten und aufgeklärt werden. Mit Vorurteilen und Klischees gegenüber Informations- und Bibliothekswissenschaften wurde aufgeräumt.

Ein besonderes Highlight stellte natürlich die Buchmesse an sich dar. Zwischenzeitlich nutzten wir unsere Pausen, um uns selbst einen Überblick über Verlage, Unternehmen, Studiengänge und ähnliches zu verschaffen. Neue Kontakte wurden geknüpft, neue Bücher gelangten in unsere Koffer und auch sonst warteten zahlreiche Eindrücke an jeder Ecke, die man kaum in Worte fassen kann.

Die Zusammenarbeit mit den Studierenden der anderen Hochschulen aus ganz Deutschland klappte wunderbar und wir verbrachten alle eine schöne Zeit zusammen. Es war eine durch und durch positive Erfahrung.

Aus diesem Grund bin ich sehr dankbar auch dieses Jahr wieder mit dabei sein zu können!

Foto: Jacqueline Acquistapace

Vorfreude auf die Buchmesse

Die letzte Buchmesse in Frankfurt scheint schon viel zu lang zurück und wir befinden uns gerade mitten in den Vorbereitungen für die Buchmesse 2016. Auch in diesem Jahr hat sich wieder einiges verändert. Wir sind in diesem Jahr zwar zwei Hochschulen weniger, stecken aber umso mehr voller Tatendrang, um eine spannende Messe-Woche an unserem Stand in Halle 4.2 zu organisieren. Seid gespannt!

So sah es im letzten Jahr bei uns am Stand aus. Foto: Jana Mahlmann
So sah es im letzten Jahr bei uns am Stand aus. Foto: Jana Mahlmann

Sponsoren

In diesem Jahr konnten wir neben unserem Hauptsponsor der Frankfurter Buchmesse, die uns den Messestand zur Verfügung stellt, die Vermögensgestalter TauRes dazu gewinnen, was uns sehr freut. Aber auch die ekz, Citavi und Emerald werden uns in diesem Jahr wieder finanziell und mit Give Aways unterstützen. Vielen, vielen Dank dafür! Da wir ehrenamtlich arbeiten, können wir nur so unseren Messestand realisieren.

Wir freuen uns schon sehr auf die Buchmesse und sind gespannt, was uns in diesem Jahr alles vorort erwarten wird!