Es war uns ein Fest

Von Natascha Geisler

Wieder können wir auf eine erfolgreiche Buchmesse in Frankfurt zurückblicken. Dieses Jahr waren ca. 277.000 Bücherinteressierte auf der Messe vom 19. Bis 23. Oktober zu Besuch und wir waren mittendrin. Die Gastländer in diesem Jahr waren Flandern und Niederlande, die belgische und niederländische Literatur mit im „Schlepptau“ hatten. Das Motto der Frankfurter Buchmesse 2016 „Das ist was wir teilen“ war indirekt auch unseres. Viele interessierte Menschen kamen an unseren Stand, um sich über mögliche Studiengänge im Bereich der Bibliotheks- und Informationswissenschaft zu erkundigen. Vertreten waren dieses Jahr folgende Hochschulen und Universitäten:

  • Fachhochschule (FH) Potsdam
  • Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK) Leipzig
  • Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) Hamburg
  • Hochschule Darmstadt
  • Humboldt-Universität (HU) Berlin / IBI
  • Technische Hochschule (TH) Köln

Mit unserem Gewinnspiel und unserem Glücksrad konnten wir auch unentschlossene Besucher für unseren Messestand begeistern und mit ihnen ins Gespräch kommen. Unsere Standparty, die wir mit den FaMIs (=Fachangestellte für Medien und Information) am Donnerstag nach der Messe veranstaltet haben, bildete einen der Höhepunkte der Woche. Das größte Highlight für uns war jedoch der letzte Tag der Buchmesse, an dem die Aussteller ihre Waren zum Verkauf anboten.

Auch nächstes Jahr werden wir wieder auf der Buchmesse vertreten sein und dürfen unseren Nachbarn Frankreich als Gastland begrüßen.

Wir freuen uns schon auf euren Besuch auf der Frankfurter Buchmesse 2017 vom 11. bis 15. Oktober!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Advertisements