Die wollen uns wohl veräppeln

Nein, beleidigt sind wir ganz und gar nicht, dass wir ordentlich veräppelt werden, denn es geht ums hessische „Nationalgetränk“, den Apfelwein. Und wo passte es also besser, als für die Buchmesse im Herzen Hessens mit „Äbbelwoi“ gesponsert zu werden? Das Unternehmen „Bembel with Care“ aus dem Odenwald versorgt uns freundlicherweise mit seinen drei Apfelweinsorten Pur, Sauer und Apfelwein Cola in den kultigen Dosen. Dafür an dieser Stelle einen herzlichen Dank. Hat dann noch jemand einen Bembel für uns?

Logo_BembelWithCare

Advertisements

Print? Klar doch!

In den elektronischen Weiten sind wir über die gängigen sozialen Medien wie Twitter, Facebook und diesen Blog zu finden. Wie es sich für unseren Berufsstand und die Buchmesse gehört, sind wir aber auch gedruckt breit aufgestellt. Plakate, Lesezeichen und Einladungskarten gibts in diesem Jahr auf und im Vorfeld der Buchmesse. (Bibliotheks-)Hochschulen, Bibliotheken und Sponsoren erhalten von uns in den nächsten Tagen Einladungen im Postkartenformat. Damit auch unsere treuen Leser, die wir postalisch nicht berücksichtigen können, etwas davon haben, hier noch einmal die Karte als PDF. Viel Spaß!

Freundliche Unterstützung – vgl. Citavi

Teilnehmer und Besucher der LIS-Corner sind ja in der Regel Studierende und Bibliothekare. Das heißt, die einen studieren noch, haben Haus- und Abschlussarbeiten hinter oder vor sich, die anderen bringen Studierenden bei, wie sie solche Arbeiten am besten angehen, insbesondere was die Zitationen anbelangt und stützen sich dabei meist auf so genannte Literaturverwaltungsprogramme, mit denen sich unter anderem Zitate und Dokumente verwalten lassen. Was passt da besser, als dass der Marktführer für Literaturverwaltungsprogramme im deutschsprachigen Raum, die Swiss Academic Software mit ihrem Produkt Citavi,  die LIS-Corner auch in diesem Jahr wieder finanziell unterstützt. Wir sagen herzlichen Dank und viele Grüße in die Schweiz!

CITAVI_Logo_183px

Munzinger-Getränke

Na nu, wird sich der ein oder andere fragen. Ist die Munzinger-Archiv GmbH nun in den Lebensmittelhandel eingestiegen? Nein, wir können beruhigen: Das Traditionsunternehmen für gedruckte sowie digitale Nachschlagewerke zu Personen, Ländern, Literatur, Film, Musik und mehr sponsert die LIS-Corner anlässlich des 100jährigen Firmenjubiläums dieses Jahr mit Bionade. Mit Munzinger kann wohl jeder Bibliothekar und jede Bibliothekarin sofort mindestens ein Produkt verbinden, in der Regel das Personenarchiv. Schon während des Studiums mit den Datenbanken des Unternehmens befasst und für den Bibliotheksnachwuchs hinterher in beinahe jeder größeren Bibliothek anzutreffen, freuen wir uns sehr, dass die Munzinger-Archiv GmbH den bibliothekarischen Nachwuchs, und somit eine nicht unbedeutende Gruppe der späteren Nutzer, auch in Sachen Nachwuchsförderung ein Begriff wird. Da wir jetzt entsprechend ausgestattet sind, können wir das erste Mal anstoßen und sagen: Auf eine gelungene Buchmesse 2013!

 

Munzinger_Logo_erweitert