aktuelle Pressemitteilung – Rückblick

299.112 Besucher und 7.373 Aussteller aus 100 Ländern machten die diesjährige Buchmesse zu einem besonderen Erlebnis. Davon profitierte auch der Gemeinschaftsstand der LIS (Library and Information Science) Studierenden, LIS-Corner.

LIS-Studierende der HTW Chur, HU Berlin, HAW Hamburg, FH Darmstadt und Potsdam trafen sich zum ersten Mal gemeinsam auf der Frankfurter Buchmesse, um Besuchenden ein modernes Bild des/r „BibliothekarIn“ zu vermitteln, Studieninteressenten zu werben, LIS-Studierende anderer Hochschulen kennenzulernen und sich miteinander zu vernetzen.

Neben dem Treffpunkt für Studierende war der Gemeinschaftsstand Anlaufpunkt für zahlreiche Messebesuchende, und das nicht nur wegen der erfrischenden Bionade. Mit vielen Interessierten wurden erfolgreiche Gespräche über Studium, Praktikumsmöglichkeiten oder einfach nur über die tägliche Arbeit
des „Bibliothekars“ – oder heute Informationsspezialisten genannt – geführt. Ein abwechslungsreiches Programm, in dem die Studierenden der einzelnen Hochschulen ihre Studiengänge und ausgewählte Projekte vorstellten, rundete die Präsenz auf der Buchmesse ab.

Während der beiden Präsentationen auf der Bühne des Forums Wissenschaft mit dem Titel „Wir machen auch was mit Medien – und noch viel mehr!“ nutzten die jungen Wilden ihre Chance dem aufmerksamen Publikum einen Einblick in das Studium und das Arbeitsfeld junger „Bibliothekare“ zu ermöglichen. Geladene Alumni berichteten aus ihrem Berufsalltag und stellten sich den Fragen der Zuschauer.

Daneben war das „Phantastische Vorlesen“ der HAW Hamburg ein großer Publikumsmagnet. Hier entführte eine bezaubernde Bibliothekarin aus den Tagen des Barock ihre großen und kleinen Gäste in die Welt der Märchen und Geschichten.

Ein besonderes Bonbon für die Gäste war die Standparty. Mehr als 50 Gäste genossen die gute Stimmung bei Wasser, Sekt und Musik auf der Fläche des Gemeinschaftsstandes. In diesem Rahmen bedankten sich die Studierenden bei Brigitte Klempert von der Frankfurter Buchmesse für die großzügige Spende, die den Stand LIS-Corner überhaupt erst ermöglicht hat.

Die Studierenden des LIS-Corner-Gemeinschaftsstandes zogen am Ende dieser Woche eine sehr positive Bilanz:

„Wir hoffen auch im nächsten Jahr den Messebesuchenden der Frankfurter Buchmesse Library and Information Science als eine moderne Studienrichtung präsentieren zu dürfen und sind uns sicher, dass sich nach der Probe aufs Exempel Studierende weiterer Hochschulen für die studentisch organisierte LIS-Corner begeistern lassen und sich anschließen werden.“

Das LIS-Corner-Team bedankt sich außerdem ganz herzlich bei folgenden Sponsoren:

Frankfurter Buchmesse | ekz | ProQuest | Bionade | Monsenstein und Vannerdat | Emerald

Ihr LIS-Corner Team

Advertisements

2 Kommentare zu „aktuelle Pressemitteilung – Rückblick“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s