„Bibliothekar“ or not?!

Gerade sitzt das LIS-Corner-Team an der aktuellen Pressemitteilung, um der Welt mehr von unserem Erfolg auf der Buchmesse mitzuteilen. Eins unserer Ziele ist ganz klar, wir wollen der Welt die Welt da draußen aufklären, was BibliothekarInnen heute wirklich tun. Dabei ist, durch eine Bemerkung einer Kommilitonin aus der Schweiz die Frage aufgeworfen worden: Kommen wir von den Klischees über den „Bibliothekar“ weg, wenn der Begriff „Bibliothekar“ beibehalten wird oder sollten wir uns ab jetzt „Informationsspezialisten“ nennen? Oder anders, ist der Versuch sinnvoll den Begriff „Bibliothekar“ mit einem modernen Bild des Berufsstandes zu verknüpfen oder ist eine Modernisierung des „Bibliothekars“ nur möglich, indem auch der Begriff „Bibliothekar“ ersetzt wird?

Was ist eure meinung dazu?

Advertisements

Hallo… hier spricht Edgar Wallace!

Das, was da am letzten Messetag ganze zwei Male aus sämtlichen Lautsprechern in die Hallen dröhnte, erinnerte irgendwie sehr an die alten Edgar Wallace-Filme. Jedenfalls tat mir Lydia schon ein bisschen leid… bei der Stimme hätte ich nicht unbedingt Lust gehabt, in Halle 4.2 zu kommen… wenigstens hatten wir unseren Spaß… 😉

Rückblick in Bild und Ton – die Tagesvideos

Damit unser Versprechen nicht einfach so verhallt, gibt es jetzt den ultimativen Rückblick in Form von Videos für jeden der Messetage, an denen man zum Beispiel schön den Aufbau des Standes mitverfolgen kann. Viel Spaß beim Gucken – und allen Mitwirkenden beim Sich-Wiedererkennen! 😉

Vorbereitung – Tag 1

Vorbereitung – Tag 2

Messe – Tag 1

Messe – Tag 2

Messe – Tag 3

Messe – Tag 4

Messe – Tag 5

fin

Bei herrlichstem Herbstwetter sind heute die letzten von uns aus Frankfurt aufgebrochen und nach Hause gefahren.

Herbst
Herbst

Gerade das Wochenende war richtig voll. Wie immer wollte es sich nach den Fachbesuchern auch das normale Publikum nicht nehmen lassen, sich ins Messegetümmel zu stürzen und die Hallen zu erkunden. Grund genug für LIS-Corner noch einmal richtig aufzudrehen und präsent zu sein, um so viele Leute wie nur möglich zu erreichen.

library revoluzzers - das LIS-Corner Gewinnspiel
library revoluzzers - das LIS-Corner Gewinnspiel
rrr
Publikum - jederzeit willkommen!
Publikum - jederzeit willkommen!

Eine aufregende Woche auf der Frankfurter Buchmesse 2008 ist nun zuende und damit auch die erste LIS-Corner über die Bühne gegangen. Wir werden hier im Blog in der nächsten Zeit einen ausführlichen Rückblick, jede Menge weitere Eindrücke, Anekdoten und Meinungen festhalten. Doch fest steht schon jetzt: Wir können mit unserem Projekt und dem Messeauftritt hoch zufrieden sein. Im Laufe der Tage haben wir erfolgreich unsere Studiengänge und Hochschulprojekte präsentiert, dem Publikum gezeigt, wer wir sind und uns nicht zuletzt untereinander kennengelernt, gegenseitig ausgetauscht und zusammen viel Spaß gehabt. In Zukunft wird sicherlich noch eine Menge von den library revoluzzers zu hören sein… 😉

viel los

Mittlerweile sind mehr als drei Messetage vergangen – viel ist passiert: Standparty, Vorträge, interessante Fach- und Nichtfachgespräche gehörten zum Programm der letzten Tage. Neben all den schönen Dingen ist unser Blog leider etwas kurz gekommen. Wir werden die nächsten Tage alles nachholen und mit vielen, vielen Bildern illustrieren. Vorbei schauen lohnt sich! Und hier ein kleiner Vorgeschmack:

Zweite Präsentation im Forum Wissenschaft - Wir machen auch was mit Medien
Zweite Präsentation im Forum Wissenschaft - Wir machen auch was mit Medien
Gespräche
Gespräche
Standparty
Standparty
Feierabend - entspannen...
Feierabend - entspannen...

LIS-Corner: day -1

Heute ist wirklich eine Menge an unserem Stand passiert. Da Bilder in in diesem Fall mehr als Worte sagen, gibt es dafür heute mal eine kleine kommentierte Diashow. 😉 Eigentlich sollten am Morgen unsere Standwände mit Filz bespannt werden. Doch das zog sich dann leider noch bis in den frühen Nachmittag hin. Da blieb uns nichts anderes übrig als Warten, nachdem alle übrigen Dinge (Kaffee und Sekt kaufen) schon erledigt waren…

Warten auf die Bespannung der Wände
Warten auf die Bespannung der Wände

Als es dann gegen zwei Uhr endlich so weit war, ging alles ganz schnell und aus dem weißen Rohbau wurde die grüne LIS-Corner…

LIS-Corner wird grün I
LIS-Corner wird grün I
LIS-Corner wird grün II
LIS-Corner wird grün II

Nach der Bespannung konnten wir uns auch – Hochschule für Hochschule – daran machen, unsere jeweiligen Ecken mit Postern zu behängen und einzurichten…

Einrichten I
Einrichten I
Einrichten II
Einrichten II
Einrichten III
Einrichten III

Bis zur offiziellen Eröffnungsveranstaltung um 17 Uhr hatten wir so zum Glück noch genügend Zeit, um den Stand so gut wie fertig einzurichten. Bei den Eröffnungsvorträgen spielten die Türkei als diesjähriges Gastland sowie das 60-jährige Jubiläum der Buchmesse eine große Rolle. Zu den Rednern gehörten neben Frank Walter Steinmeier auch der türkische Staatspräsident Abdullah Gül und der Literatur-Nobelpreisträger von 2006, Orhan Pamuk.

Abdullah Gül
Abdullah Gül

Aufgrund des Hohen Besuchs gab es eine ziemliche Verzögerung am Einlass (Kontrollen, Sicherheitscheck). Nach der Eröffnung waren wir schließlich froh, uns nach einem langen Vorbereitungstag auf das Buffet beim Emfpang stürzen zu können, bei dem es wirklich leckere typisch türkische Spezialitäten gab…

Buffet beim Empfang
Buffet beim Empfang